Alle Beiträge von Sven

Änderung der Benutzungsrichtlinien zur Transpondernutzung

An alle Bewohner*innen,

die Space Lounge in der Walter-Meckauer-Straße ist mit einem Transponder-Schlüssel für jeden Bewohner täglich zugänglich. Der Raum wird vor allem in der Klausurenphase gerne zum Lernen genutzt. Die Lounge kann aber auch als Gemeinschaftsraum besucht oder auch zum Feiern von z. B. Geburtstagen gemietet werden. Für Letzteres muss ein Vertrag mit der Heimleitung geschlossen werden, bei dem eine Kaution (150 €) gezahlt wird, die am nächsten Tag im Anschluss an das Putzen wieder zurückgegeben wird.

Leider ist es in den vergangenen Monaten immer wieder vorgekommen, dass unangemeldete Partys in der Lounge gefeiert wurden. Diese haben in den meisten Fällen zu Lärmbeschwerden und Unordnung geführt. Die Lounge wurde unaufgeräumt hinterlassen und wurde auch am nächsten Tag nicht sauber gemacht. Auch bei einer unangemeldeten Party, ist das mindeste, dass am nächsten Tag geputzt wird. Verantwortlich dafür ist die Person, welche zuletzt die Lounge mit ihrem Transponder betreten hat.

Aufgrund der aktuellen Situation müssen wir bei Uneinsichtigkeit härter Konsequenzen ziehen:

  1. Bei einer unangemeldeten Party werden die betroffenen Personen von der Heimleitung zum Putzen der Lounge aufgefordert
  2. Ebenso ist eine Strafgebühr von 50 € zu bezahlen, sowie eventuell anfallende Reparaturkosten
  3. Bei erneutem Vergehen wird der Transponder sofort entzogen (Die Kaution wird nicht erstattet!)

Das gilt auch für alle anderen Räume, die mit einem Transponder zugänglich sind.

  • Werden die jeweiligen Raumregeln nicht beachtet, müssen wir Konsequenzen ziehen!

Wir bitten euch deshalb:

Verlasst den Raum sowie ihr in vorgefunden habt (sauber und aufgeräumt). Nehmt euren Müll wieder mit und wenn ihr etwas verschüttet, dann wischt das bitte selbstständig auf. Achtet auf eure Mitbewohner*innen in diesem Wohnheim und haltet euch an die Raumregeln. Dann kann jeder die Lounge nutzen und wir müssen keine Konsequenzen ziehen.

Diese neuen Regeln werden auch in den Transponderverträgen festgehalten. Ihr habt die Möglichkeit, eure Transponder im Heimleiterbüro zurückzugeben, solltet ihr mit den neu geltenden Regeln nicht einverstanden sein. Wenn ihr den Transponder behaltet, nehmt ihr die Regeln automatisch an.

Eure Heimleitung & Euer Vorstand

Vielen Dank für eurer Verständnis!